Kopfgrafik

www.derMeyer.com

Patagonia, la Pampa y mas

Patagonien beschreibt eine Region von Süd-Amerika. Diese Region beinhaltet Teile von Chile und Argentinien. Vereinfacht gesagt ist Patagonien die untere Hälfte von Chile und Argentinien... Mehr

Bariloche
Vergrößern Google Maps Wikipedia

Dieses Bild erzählt von ...

einer Stadt mitten in Argentinien mit deutschen Wurzeln (Gründung 1902). So findet man an jeder Straßenecke Hotels oder Herbergen mit deutschen Namen, wie z. B. Hotel Edelweiss oder Pension Tirol. Die Mehrheit der Einwohner sind Nachkommen ausländischer Pioniere. Es kamen Schweizer, Deutsche, Österreicher und Italiener. Sie kamen einst aus Europa, um sich in diesen entfernten Regionen niederzulassen und dort ihre Kulturen weiterleben zu lassen. Die Gegend um Bariloche wird auch die Schweiz Argentiniens genannt, nicht aber wegen den europäischen Einwanderen, sondern wegen der wünderschönen hügligen und bewaldeten Gegend mit vielen blauen Seen.
Die Stadt San Carlos de Bariloche liegt in der Provinz Río Negro. Sie ist die Hauptstadt des Departamento Bariloche und liegt am Fuße der Anden.

Ausgebautes Teilstück der Ruta 40 in Patagonien, Argentinien
Vergrößern

Dieses Bild zeigt die typische Pampa (Grassteppe) wie sie in Patagonien und auf Feuerland zu finden ist. Auf den kleineren Straßen gibt es nicht viel Verkehr, aber wenn einer entgegen kommt, sieht man ihn schon morgens beim losfahren ;-)

Estancia Menelik im Westen von Patagonien
Vergrößern Google Maps Wikipedia

Dieses Bild erzählt von ...

einer Estancia (Bauernhof) mitten im Nirgendwo.
Erreichen kann man sie über die Ruta 40, viele Stunden Schotterpiste, ohne Menschen, Tankstellen oder Telefon. Nur Steppe, so weit das Auge reicht. Eine Reise durch die eintönige Landschaft ohne jegliche Sicherheiten (Handyempfang) ist sicher nicht für Jedemann etwas. Dabei ergibt sich dadurch besonders die Möglichkeit einen tiefen, nachhaltigen Eindruck des Landes zu bekommen. Hierbei handelt es sich um die Estancia Menelik.

Reiten im Schnee auf einer abgelegenen Estancia
Vergrößern

Viele Estancias bieten Unterkünfte und Aktivitäten für Touristen an. Auf der
Estancia Menelik verbrachten wir ein paar Tage (buchen). Ein aufregendes Abenteuer war der Ausritt im Schneesturm. Schneesturm ist hier wörtlich zu nehmen. Das Gesicht und die Hände schmerzten vor Kälte, die Pferde hatten Mühe gegen den Wind anzugehen. Noch während des Heimwegs verzog sich der Sturm und der Großteil des Schnees verschwand wieder.

Pinguine bei Cabo Dos Bahias
Vergrößern Google Maps Wikipedia Camarones

Auf dem Weg zur argentinischen Halbinsel Valdés. kann man einen Abstecher nach Camarones machen und Pinguine beobachten.

Seeelefant bei Punta Delgada
Vergrößern Google Maps Wikipedia

Zwei Nächte auf der Estancia Punta Delgada bieten ausreichend Gelegenheiten um an dem schmalen Küstenstreifen Seeelefanten zu beobachten (buchen).




 © Carsten Meyer  |  Alle Rechte vorbehalten  |  Fehler melden